Renofloor_Frankfurt_logo
JETZT ANFRAGEN

Anfrage stellen

Verlegeanleitung

Wussten Sie schon?

Medizinstatistiker haben ermittelt, dass jede Stufe “treppauf” das Leben um 3 bis 4 Sekunden verlängert.

Renofloor_Terrasse_0564
Terrasse_2
Terrasse_6
renofloor-Treppe_6
renofloor-Treppe_3.jpg
renofloor-Treppe_5

Voraussetzungen an den Untergrund

Der Boden muss absolut trocken, tragfähig, trennmittelfrei, fest, sauber, eben sein.

Ein Gefälle von 2,5 % ist ausreichend.

Unebenheiten, die größer als 3 mm sind, sollten gründlich begradigt werden.

Bei tiefen und ausgewaschenen Fugen im Fliesenbereich sind diese im Stoßbereich der Abdichtungsbahn bündig abzuspachteln.

Lagern Sie die Elemente unmittelbar vor der Verlegung nicht im Keller oder in der Garage, da eine direkte spätere Wärmeeinwirkung eine geringe Ausdehnung verursacht.

Kurzbeschreibung

Ggf. schleifen und/-oder spachteln der Fläche

Profile setzen

Abdichtung verlegen und verkleben

Fertigelemente verlegen

Sockelelemente anbringen


© 2022 RenoFloor Frankfurt