Technische Daten Fertigelemente

Technische Daten Fertigelemente

Anwendungsgebiete

RENOfloor® Fußböden werden für die verschiedensten Zwecke verwendet. Bei der Wahl sind sowohl die technischen , als auch die ästhetischen Qualitäten entscheidend. Auch die Tatsache, dass er sozusagen keines Unterhaltes bedarf, spielt eine große Rolle. RENOfloor® ist vielseitig einsetzbar und wird am häufigsten verlegt auf: Balkonen, Terrassen, und Treppen.

RENOfloor®-Fertigelemente werden aus Quarz- oder Marmor-Granulat von 2 – 4 mm und 4 – 8 mm Durchmesser und aus Polyurethan ohne Lösungsmitteln zusammengesetzt. Dadurch entsteht ein dekorativer Fußbod enbelag, der sich ebenfalls als Belag von Fußbodenleisten und Treppenstufen eignet – vorausgesetzt das Auftragen ist aus technischer Sicht möglich. RENOfloor®-Fertigelemente sind in verschiedenen Farben erhältlich. Dieser Fußbodenbelag weist folgende Vorteile auf:
  • für fast jeden Untergrund geeignet – vorausgesetzt dieser ist formbeständig
  • durch eine lose Verlegung kann sich der Belag bewegen dadurch absolut frostsicher keine Spannungsrisse
  • Der Werkstoff der RENOfloor® Fertigelemente besteht aus natürlichem Quarz- oder Marmorgranulaten und ist dadurch sowohl im Innen- wie auch im Außenbereich einsetzbar
  • nur 8 mm Schichtstärke – geringe Aufbauhöhe
  • Selbst bei starker Nassbelastung entsteht kein Aquaplaning, da durch das Körpergewicht des Begehenden das Wasser in die Poren des Steinchengefüges gedrückt wird
  • Die Riffelung des Kantenschutzprofils “bremst” so manche Ausrutscher
  • Schnell und einfach zu verlegen (ohne Verklebung)
  • Durch die lose Verlegung können die Fertigelemente jederzeit ausgewechselt werden
  • Große Farbauswahl (auch individuelle Farbzusammenstellungen sind möglich)
  • Sofort nach der Verlegung begehbar
  • Hoher angenehmer Laufkomfort
  • Geeignet für Fußbodenheizung
  • Trittschalldämmend
  • Frostbeständig
  • Elastisch

Unterhalt / Reinigung

Standard-Reinigung: Loser Schmutz kann problemlos mit unserem Spezialbesen, dem „RENOfloor®- Fusselschreck“ abgekehrt werden. Bei kleineren Verschmutzungen kann mit Schrubber und unserem RENOfloor®- Steinchenreinigungs- konzentrat gearbeitet werden. Überdachte Flächen können auch mit einem Stau bsauger gereinigt werden.

Grund-Reinigung: Im Außenbereich ist der RENOfloor®-Bodenbelag vielen Umwelteinflüssen, wie rußhaltiger Außenluft, saurem Regen, Kerosin- Ablagerungen u. v. m ausgesetzt. Zum Qualitätserhalt empfehlen wir Ihnen ein- bis zweimal pro Jahr eine Grundreinigung mit einem Hochdruckreiniger durchzuführen.

Nicht mit Alkohol reinigen! Für ausführlichere Informationen siehe auf unserer RENOfloor®-Reinigungsempfehlung.

Technische Daten Fertigelemente: Balkon

Technische Daten Renofloor

Technische Daten Fertigelemente

Belastbarkeit:

Ebenheit:

Druckfestigkeit:

Biegefestigkeit:

 

Stoßfestigkeit:

Verschleißfestigkeit:

 

Formbeständigkeit:

Gebrauchstemperatur:

Temperaturbeständigkeit:

Thermische Isolation:

 

Brennbarkeit: Brandverhalten:

sofort begehbar

entspricht der DIN 18 202

19,5 – 29,6 N/mm²

abhängig von der Korngröße, dem Prozentsatz an Bindemittel und der Art des Untergrundes

hält Begeh- und leichte Fahr-Belastung aus Amslerverschleiß: 1,2 – 1,3 mm

Sandblasverlust: 6,9 – 7,5 Gramm

gut laut Leroux – Methode trocken: 93 – 98

nass: 32 – 65

von – 40° C bis + 80° C

langfristig +80° C, kurzfristig + 100° C (Hamaker – Methode)

Wärmedurchlasswiderstand: 0,02 m² K/W Geeignet für Fußbodenheizung

Wärmeleitfähigkeit: 0,53 „/mK Geräuschabsorption:

 

entspricht bei weitem den Mindestanforderungen
- Flammenverbreitung Klasse 2
- Flammenübertragungsintensität Klasse 2 (DIN 4102) B1)